Vorstand_2022 - Homepage der Tischtennis Abteilung Obertiefenbach

Direkt zum Seiteninhalt
Berichte
20.05.2022 Generationswechsel im Vorstand

In der Tischtennisabteilung stehen einige große Veränderungen im Vorstand an. Nach 30 Jahren beendet Günter Quint bei der Mitgliederversammlung am 20.05.2022 sein Amt als Leiter der Abteilung, dass er am 29.05.1992 von seinem Vorgänger, Günter Biet, übernommen hatte. Während seiner Amtszeit legte er wichtige Grundsteine für den Verein und festigte dessen Bestehen. Günter Quint kümmerte sich lange Jahre um den Nachwuchs und war als Schiedsrichter tätig. Bis zum heutigen Tag – und hoffentlich noch viele Jahre darüber hinaus - nimmt er als aktiver Spieler am Vereinsgeschehen teil.
 
Die TT Abteilung bedankt sich bei Günter Quint für die tolle geleistete Arbeit in den vergangenen Jahrzehnten u.a. mit einer Foto-Collage zur Erinnerung an verschiedene Ereignisse aus dem bewegten Vereinsleben. Als sein Nachfolger wird Martin Abel einstimmig zum neuen Abteilungsleiter gewählt, der bis her das Amt des Geräte- und Getränkewarts innehatte und sich schon seit einiger Zeit aktiv als Trainer für den Nachwuchs sowie als Hygienebeauftragter seit Beginn der Corona-Pandemie engagiert. Elisabeth Krämer wird als seine Stellvertreterin in ihrem Amt bestätigt.
 
Auch das Amt des Schriftführers wird mit Christoph Dotzert neu besetzt. Die Abteilung bedankt sich an dieser Stelle bei Marc Diehl, der das Amt während der letzten 23 Jahre immer gewissenhaft und mit großem Engagement ausgeübt hat. Eric Schenk wird neuer Pressewart der Abteilung und übernimmt nach 8-jähriger Amtszeit die Aufgabe von Stephan Drews. Volker Stoll beerbt den Posten des Geräte- und Getränkewart. Weitere Vorstandsposten standen nicht zur Wahl.
 
In seinem Abschlussbericht informiert der scheidende Abteilungsleiter nochmals über die Ereignisse und Veranstaltungen des vergangenen Jahres, wie zum Beispiel die gelungene Feier zum 50-jährigen Jubiläum der Abteilung. Auch ist die Tischtennisabteilung gut durch die Pandemie gekommen und kann sogar einige Neuzugänge verzeichnen. Zur Förderung des Nachwuchses sowie zur Steigerung der Trainings- und Spielqualität für die gesamte Abteilung wurden Mittel akquiriert, um u.a. neue Platten und Trainingsgeräte zu beschaffen.
 
Der neu gewählte Vorstand freut sich auf seine neuen Aufgaben und hat bereits einige Ideen und Vorstellungen in Bezug auf neue Projekte sowie die abteilungsinternen Abläufe. Zudem sollen weiterhin neue Mitglieder geworben und die Öffentlichkeitsarbeit intensiviert werden.
 
Berichte zu den Neuzugängen in den kommenden Wochen.


@2022 Alle Rechte vorbehalten - TuS 1912 Obertiefenbach TT-Abteilung
Zurück zum Seiteninhalt